Die Goldene Stadt

Die Tochter eines deutschen Moldau-Bauern, durch das großstädtische Treiben in Prag verunsichert, vergißt ihren Verlobten und läßt sich mit einem leichtfertigen tschechischen Vetter ein. Sie kehrt schwanger in die Heimat zurück, wird vom Vater verstoßen und sucht den Tod im Moor. Harlan drehte ein optisch hervorragendes Melodram, in dem trübe Mystik, Blut- und Boden- Ideologie und die Diskriminierung slawischer Untermenschen eine unselige Verbindung eingingen. Auch die nach 1945 in den bundesdeutschen Kinos angebotene gekürzte Fassung konnte die NS-Tendenz nicht verleugnen.


EntstehungsjahrRegieLandSchauspieler
1942Veit HarlanDeutschlandKristina Söderbaum

Andere Film-, Format- und Sprachvarianten

Prag - die goldene Stadt an der MoldauDora und die goldene StadtDora und die goldene Stadt (OF)Dora und die goldene Stadt 4DX 2D (Deutsch/4DX 2D)

Weitere Filme

Krach im HinterhausKomödie, Liebesfilm

Der große König

JugendDrama

Das unsterbliche HerzBiographie

Das Lebensdrama des nürnbergischen Kunstschlossers Peter Henlein, der unter Einsatz seines Eheglücks und seines Lebens im 16. Jahrhundert die Taschenuhr, das "Nürnbergisch Ei", erfand. Trotz...

OpfergangMelodram, Literaturverfilmung

FILMLEXIKON! NICHT FREIGEBEN!nnAuch nach der Heirat mit seiner Cousine kommt ein Hamburger Bürgersohn von seiner großen Liebe, einer reichen und lebenslustigen Schönheit, nicht los. Erst als sie...

Filme mit ähnlicher Besetzung

ImmenseeLiteraturverfilmung, Liebesfilm

Film im Stil seiner Zeit frei nach der Storm-Novelle : Eine Frau kann ihre unerfüllte Jugendliebe ein Leben lang nicht vergessen, bleibt dem Mann, den sie aus Enttäuschung geheiratet hat, aber dennoch...

Das unsterbliche HerzBiographie

Das Lebensdrama des nürnbergischen Kunstschlossers Peter Henlein, der unter Einsatz seines Eheglücks und seines Lebens im 16. Jahrhundert die Taschenuhr, das "Nürnbergisch Ei", erfand. Trotz...

Der große König