Britt-Marie war hier

Es ist niemals zu spät, ein neues Leben zu beginnen: Als ihre Ehe nach 40 Jahren zerbricht, räumt Britt-Marie nicht nur mit ihrem bisherigen Leben auf, sondern sorgt darüber hinaus auch in ihrem neuen Heimatort Borg für frischen Wind... BRITT-MARIE WAR HIER ist die weibliche Antwort auf EIN MANN NAMENS OVE. Mit feinsinnigem Humor erzählt die Regisseurin Tuva Novotny, die hierzulande vor allem als Schauspielerin für ihre Rollen in Filmen wie "Eat Pray Love" oder "Borg/McEnroe" bekannt wurde, in BRITT-MARIE WAR HIER davon, dass es nie zu spät ist für die Suche nach dem Lebensglück und der eigenen Identität. In der Hauptrolle des Films glänzt die schwedische Schauspielerin Pernilla August ("Swoon"), die einst von Ingmar Bergman für den Film entdeckt wurde.


FilmstartEntstehungsjahrRegieGenreLandSchauspieler
13.06.20192019Tuva NovotnyDramaSchwedenPernilla August, Peter Haber, Malin Levanon, Vera Vitali, Olle Sarri, Mahmut Suvakci

Andere Film-, Format- und Sprachvarianten

Britt-Marie war hier (OmU)

Britt-Marie war hier

Filme mit ähnlicher Besetzung

Miss KickiDrama

Eigentlich kennen sich Viktor und seine Mutter kaum. Schließlich ist der 17-Jährige die meiste Zeit bei seiner Großmutter aufgewachsen und hat seine Kindheit und Jugend bei ihr verbracht. Auf einer...

Star Wars 3D: Episode 1 - Die dunkle BedrohungScience-Fiction

Wir befinden uns in einer Zeit der Krise. Weil zwischen der Han­dels­fö­de­ra­ti­on und der Galaktischen Republik ein erbitterter Streit ausgebrochen ist, hat die Föderation kurzerhand den kleinen...

Star Wars: Episode 1 - Die dunkle BedrohungScience-Fiction

Wir befinden uns in einer Zeit der Krise. Weil zwischen der Han­dels­fö­de­ra­ti­on und der Galaktischen Republik ein erbitterter Streit ausgebrochen ist, hat die Föderation kurzerhand den kleinen...