Die Wurzeln des Glücks

Etwas eigensinnig war der New Yorker Arzt Harry Rosenmerck (James Caan) schon immer. Nun stellt er das ohnehin bereits verkorkste Gefühlsleben seiner Familie noch einmal so richtig auf den Kopf: Er lässt sein bisheriges Leben hinter sich, um Schweine im Heiligen Land zu züchten. Ein Schritt, der die religiöse Harmonie seiner neuen Gemeinde und den örtlichen Rabbi Moshe (Tom Hollander) kräftig in Unruhe versetzt. Schweine auf geweihtem Boden! Derweil versucht Harrys Exfrau Monica (Rosanna Arquette) in New York die angespannten Fäden zu Tochter Annabelle (Efrat Dor) und Sohn David (Jonathan Rhys Meyers) zusammenzuhalten. Keine leichte Aufgabe und so wird immer offensichtlicher: Es ist Zeit, dass sich die Rosenmercks endlich aussprechen. (Quelle: Verleih)


FilmstartEntstehungsjahrRegieGenreLandSchauspieler
05.09.20192018Amanda SthersDrama & KomödieBelgienJames Caan, Tom Hollander, Rosanna Arquette, Jonathan Rhys Meyers, Efrat Dor

Andere Film-, Format- und Sprachvarianten

Die Wurzeln des Glücks (OmU)Die Wurzeln des Glücks (OF)

Weitere Filme

Madame (Kopfhörerkino) (Kopfhörerkino ()Drama, Komödie

Die Dinnerparty von Societylady Anne (Toni Collette) steht unter keinem guten Stern: Aufgrund des unangekündigten Besuch ihres Stiefsohns (Tom Hughes) gibt es 13 Tischgedecke. Eine Katastrophe für die...

MadameDrama, Komödie

Filme mit ähnlicher Besetzung

Der Chaos-DadKomödie

Donny ist nicht unbedingt jemand, den man einen ver­ant­wor­tungs­vol­len Vater nennen würde. Kein Wunder also, dass er zu seinem Sohn Todd schon seit Jahren keinen Kontakt mehr hat, nachdem dieser bereits...

New York, I love youEpisodenfilm

Selbst wer noch niemals hier war, kennt den Central Park und Chinatown, Queens und Greenwich Village, das Empire State Building und die Brooklyn Bridge. Schließlich sind die Schauplätze von New York...

EraserThriller

... heißt der neueste Arnold Schwarzenegger. Obwohl alle Zutaten dabei sind (hoch­ver­rä­te­rische Schurken, eine geheime Wunderwaffe, die Russenmafia, eine schöne Frau - und natürlich Arnold), ist doch...