Zoom - Good Girl Gone Bad

Emma arbeitet in einer Sexpuppenfabrik und lebt in ihrer Freizeit ihre Fantasien in ihren Comicstrips aus, in denen sie von dem brasilianischen Regisseur Edward erzählt. Emmas launige Entscheidung, seinen Penis fortan kleiner zu zeichnen, hat unmittelbaren Einfluss auf Edwards Leben - und seine Kunst: aus einem Blockbuster wird ein von Ängsten gezeichneter Arthousefilm über das Model Michelle, das es als Schriftstellerin schaffen will und die gerade an einem Buch über eine Comiczeichnerin arbeitet, die Emma heißt. Hinreißend verrückter Film-im-Comic-im-Film im Stil von "Schräger als Fiktion" oder "Adaption", in dem drei völlig voneinander unabhängige Geschichten in völlig verschiedenen Stilen jeweils Einfluss darauf nehmen, wie es in der anderen Story weitergeht. Das ist smart, aber nicht so smart, dass man nicht einfach Spaß haben kann an der Escher-artigen Konstruktion von Pedro Morellis Experiment, das mit Alison Pill aus "Scott Pilgrim gegen die Welt" und Gael Garcia Bernal ("Mozart in the Jungle") top besetzt ist.


FilmstartEntstehungsjahrRegieGenreLandSchauspieler
01.06.20172015Pedro MorelliKomödie & Drama & AnimationUSAGael García Bernal, Alison Pill, Mariana Ximenes

Filme mit ähnlicher Besetzung

OldThriller

Seit über zwanzig Jahren prägt Regisseur M. Night Shyamalan mit Filmen wie "The Sixth Sense" oder "Split" das Thriller-Universum des Kinos. Jetzt beweist der Meister au­ßer­ge­wöhn­li­cher...

EmaDrama

Ema und Gastón sind künstlerische Freigeister einer Tanzkompanie. Ihr Leben wird von einem Tag auf den anderen aus den Angeln gerissen, als ihr kleiner Adoptivsohn Polo Emas Schwester schwer verletzt....

NerudaBiographie, Drama