The Visitor (OmU)

Zufällige Begegnungen in Mumbai, Shanghai und Sao Paulo: The Visitor ist ein filmisches Experiment. Keine der Szenen im Film wurde geplant oder geschrieben. Eine junge Frau, die Regisseurin selbst, wandert stumm durch die drei Metropolen, beobachtet und lässt sich vom Zufall treiben. Ohne mit den Menschen die ihr begegnen zu sprechen, kommt sie drei Menschen überraschend nah: einem brasilianischer Taxifahrer, der seit 15 Jahren in seinem Taxi wohnt, einer erfolgreichen Marketingmanagerin in Shanghai und einem chinesischen Wanderarbeiter. Mit ihnen teilt die Regisseurin Zeit, Essen und Schlafplatz. Durch die Anwesenheit der Besucherin im fremden Leben verschwimmen langsam die Grenzen zwischen "Ich" und "dem Anderen", zwischen Beobachterin und Beobachtetem. (Quelle: Verleiher)


FilmstartEntstehungsjahrRegieGenreLand
05.02.20152014Katarina SchröterDokumentarfilmDeutschland

Andere Film-, Format- und Sprachvarianten

The Visitor - Der Besuch (OmU)Ein Sommer in New York - The VisitorThe Visitor - Der BesuchThe VisitorThe Visitors (OF)