Kokon

Nora (Lena Urzendowsky) ist ein Kreuzberger Mädchen. Umgeben von Menschen mit gebrochenen Biografien, aus unterschiedlichen Kulturen, bahnt sie sich ihren Weg ins Erwachsensein und fühlt sich dabei ziemlich verloren. Die Verwandlung ihres mädchenhaften Körpers zu dem einer jungen Frau löst große Unsicherheit bei ihr aus. Nora verbringt viel Zeit mit ihrer großen Schwester Jule (Lena Klenke) und deren bester Freundin Aylin (Elina Vildanova). Bei den Mädchen dreht sich alles um Aussehen und Selbstdarstellung in den sozialen Medien. Nora unterwirft sich zwar auch dem Druck des "Schönseins", wird dadurch aber immer unglücklicher. Dann taucht Romy (Jella Haase) auf. Sie bringt ihr bei, zu sich und ihrem Körper zu stehen. (Quelle: Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH)


FilmstartEntstehungsjahrRegieGenreLandSchauspieler
30.04.20202019Leonie KrippendorffDrama & Coming of AgeDeutschlandJella Haase, Lena Urzendowsky, Lena Klenke, Elina Vildanova, Denise Ankel, Helene Grass

Andere Film-, Format- und Sprachvarianten

Kokon (OmU)

Weitere Filme

LoopingDrama

Leila ist 19 und ein Rummel-Kind. Doch zwischen Auto-Scooter und Zuckerwatte versteht das sensible Mädchen keiner. Nicht mal ihre beste Freundin Sarah, in die sie heimlich verliebt ist. Als eine...

Filme mit ähnlicher Besetzung

Bis wir tot sind oder freiDrama

1980: In ihrem Kampf gegen das verkrustete Straf­voll­zugs­sys­tem findet die idealistische Rechtsanwältin Barbara Hug im legendären Schweizer Kriminellen Walter Stürm einen unerwarteten Verbündeten - und...

Das perfekte GeheimnisKomödie

Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: wie gut kennen wir unsere Liebsten wirklich? Bei einem Abendessen wird über Ehrlichkeit diskutiert. Spontan entschließen sich die Freunde zu...

Pets 2 4DAnimation, Kinder-/Jugendfilm

Kaum schließt sich morgens die Haustür, beginnt ein buntes Treiben, wenn die ansonsten braven tierischen Mitbewohner ihrem eigentlichen, sehr turbulenten Leben nachgehen, von dem Herrchen und Frauchen...