Gegenschuss - Aufbruch der Filmemacher

Sie standen für eine neue Generation von deutschem Kino. Für eine neue Generation von Filmemachern, die rebellierte. Doch die Macher des Neuen Deutschen Films, zu denen so legendäre Namen wie Werner Herzog, Wim Wenders und Rainer Werner Fassbinder gehörten, lehnte sich nicht nur gegen die Adenauer-Zeit auf. Mit dem Filmverlag der Autoren verhalfen sie dem deutschen Kino nach Jahrzehnten der cineastischen Agonie wieder zu internationalem Niveau und sind so für viele junge Filmemacher noch heute ein wichtiger Orientierungspunkt. (j.b.)


FilmstartEntstehungsjahrRegieGenreLand
14.02.20082008Dominik WesselyDokumentarfilmDeutschland

Weitere Filme

Es hätte schlimmer kommen können - Mario AdorfDokumentarfilm

Nellys Abenteuer

Die Blume der HausfrauDokumentarfilm

Hart ist das Vertreterleben. Doch mit Humor, Sprachwitz und kreativer Hartnäckigkeit kann man es zu Spit­zen­ver­diens­ten bringen. Die Firma Vorwerk vertraut auf ihren guten Ruf. Doch wie kommen die...

Die SülchenkircheDokumentarfilm